Sonntag, 19. Juni 2016

Buchfrühstück am Sonntag #17 | JOJO MOYEEEEEES!!!

Guten Morgen meine Lieben!
 Ich kann gar nicht glauben, dass es schon wieder Sonntag ist...wie schnell ist die letzte Woche denn vergangen?!? Wo läuft die Zeit hin bitte, wenn das jemand weiß soll's mir sagen, weil dann lauf ich nach.
 Heute gab's zum Frühstück bei mir ein Frühstückskipferl mit Butter und Himbeermarmelade, einen innocent apple & raspberry juice (wiedermal ein Produkt von innocent das ich wirklich liebe, obwohl man den Saft mit etwas Wasser verdünnen sollte, weil er pur doch ziemlich süß ist) und einen Kaffee mit Milchschaum.

 Dazu zeige ich euch heute eines meiner neuesten Errungenschaften, und zwar, Eine Handvoll Worte von der wunderbaren Jojo Moyes. Ich bin von dieser Autorin einfach nur hin und weg meine liebe Bücherfreunde. Mit Ein Bild von dir hat sie sich in mein Literaturherz katapultiert und dort kommt sie auch nicht wieder raus, schon gar nicht nachdem ich jetzt Ein ganzes halbes Jahr gelesen habe. Ich habe das Buch welches ich euch hier zeige schon ein bisschen angelesen und ich weiß jetzt schon, dass es einfach wiedermal nur grandios sein wird. Diese Autorin hat wirklich die Gabe Bilder in meinem Kopf aufscheinen zu lassen, ohne irgendwelche Anstrengung. Ich kann die ersten beiden Sätze ihrer Bücher lesen und bin in der Story. Wie macht man sowas? It's magic...
 In Eine Handvoll Worte reist man zu Jennifer Stirling in das Jahr 1960, aber nicht alleine, sondern mit der zweiten Protagonistin Ellie Haworth. Die Reise geschieht durch einen ganz bestimmten Brief, welchen Ellie in einem Archiv findet und in welchem der Verfasser seine Geliebte anfleht ihren Mann zu verlassen um mit ihm nach New York zu gehen. Es stellt sich nach den Nachforschungen, die Ellie anstellt, heraus, dass beide Frauen, Ellie und Jennifer, ein gewisser Umstand verbindet: Die bittersüßen Schmerzen der Liebe.
 Mehr will ich euch nicht verraten, ich glaube das reicht und ich bin der Meinung, dass sich das wirklich vielversprechend anhört! Ich liebe Jojo Moyes und freue mich schon sooooo sehr auf den Film zu Ein ganzes halbes Jahr, obwohl ich emotional noch nicht bereit dazu bin!
 Habt alle noch einen schönen Sonntag und lest fleißig! Ganz viel nanshislove und bis zum nächsten Eintrag <3
Anna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen